Schrift größerSchriftart kleinerSchriftart vergrößernDruckenDrucken

Wichtige Termine

Hier erhalten Sie Informationen über aktuelle Termine von der Vertreterversammlung bis zum Zahnärztestammtisch.

Informieren Sie sich über

Einreichungs- und Zahlungstermine,
die Termine des Zulassungsauschusses,
Zahnärzte-Stammtische und Veranstaltungen für Zahnärzte

in Nordrhein.

Gesundheitskongress des Westens

BRÜCKEN BAUEN - GUTE VERSORGUNG ÜBER DIE SEKTOREN HINWEG

7. und 8. März 2017
Kongresszentrum Gürzenich Köln
Martinstraße 29-37
50667 Köln

Am Gesundheitskongress des Westens werden auch diesmal wieder über 900 Besucher teilnehmen, darunter Klinikmanager, Ärzte, Verantwortliche aus Gesundheitspolitik und -unternehmen, aus Forschung und Wissenschaft sowie der Pflege. 2017 findet der jährliche Kongress dabei zum elften Mal statt.

Im Fokus des Kongresses steht die Frage, wie im Gesundheitswesen eine gute Versorgung über die Sektorengrenzen hinweg gewährleistet werden kann. Daneben wurden ebenfalls aktuelle Themen aus der Gesundheitspolitik und wichtige Fachthemen wie die Auswirkungen des Krankenhausstrukturgesetzes, die Qualitätskriterien des IQTiG, eine erste Bilanz des Innovationsfonds oder die Finanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung auf die Tagesordnung gesetzt.

Auch die Digitalisierung und die Personalgewinnung im Gesundheitswesen, Health 4.0, das Antikorruptionsgesetz und Exzellenz in der Medizin sind Themen, die zur Sprache kommen werden. Am ersten Tag findet zum siebten Mal der Reha-Dialog statt und am zweiten Kongresstag richtet sich ein eigener Veranstaltungs- und Fortbildungsteil des Gesundheitskongresses des Westens erneut an niedergelassene Ärztinnen und Ärzte.

Der Kongress ist als ärztliche Fortbildung mit 12 Fortbildungspunkten zertifiziert.
Erfahren Sie mehr im Internet über den Gesundheitskongress des Westens.

Die Anmeldung ist online möglich.

Das Programm ist ebenfalls online erhältlich (PDF).

Informationsveranstaltung Qualitätsmanagement und eGK

ACHTUNG: ALLE VERANSTALTUNGSTERMINE LEIDER AUSGEBUCHT!

Das Bundesgesundheitsministerium hat am 15.11.2016 die neue sektorenübergreifende Qualitätsmanagement-Richtlinie im Bundesanzeiger veröffentlicht. Über die hieraus gegenüber den bisherigen Regelungen entstehenden neuen Anforderungen an die Zahnarztpraxen würden wir Sie gerne im Rahmen einer Großveranstaltung informieren. Weitere Neuerungen für die Zahnarztpraxen ergeben sich durch die Online-Anwendungen der eGK wie z. B. das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM), so dass auch dieses Thema Bestandteil der  Veranstaltung sein wird. In diesem Zusammenhang wird zudem der in Nordrhein eingeführte elektronische Heilberufeausweis (eHBA) vorgestellt.

Daher lädt Sie der Vorstand der KZV Nordrhein und das Präsidium der Zahnärztekammer Nordrhein zu einem der folgenden Termine herzlich ein.

Bereich Köln/Aachen
Mi, 08.03.2017
Sartory Saal Köln
15.00 bis 19.00 Uhr

Bereich Duisburg/Essen/Krefeld
Mi, 05.04.2017
Congresscentrum Oberhausen
15.00 bis 19.00 Uhr

Für die Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

KZV Nordrhein
gez. Martin Hendges
Stellv. Vorsitzender des Vorstandes

Zahnärztekammer Nordrhein
gez. Dr. Johannes Szafraniak
Präsident

Karl-Häupl-Kongress 2017

Behandlungseffizienz: Dauer und Aufwand sinnvoll reduzieren

Fortbildungstage für Zahnärzte und das Praxismitarbeiter mit begleitender Dentalausstellung

Freitag, 10. März 2017, von 9.00 bis 17.00 Uhr,
Samstag, 11. März 2017, von 9.00 bis 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Köln Kongress Gürzenich
Martinstraße 29–37
50667 Köln

Teilnehmergebühr: 170,– Euro für Zahnärzte, 60,– Euro für Praxismitarbeiter (ZFA)

Eine Anmeldung ist online möglich.

Informationsveranstaltung für Neuniedergelassene

der Bezirks- und Verwaltungsstelle Düsseldorf

Die ersten 2 harten Jahre!

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

wir, die Kollegen der Bezirks- und Verwaltungsstelle Düsseldorf, möchten Sie recht herzlich zu einem kollegialen Gespräch und Erfahrungsaustausch als neu oder kürzlich niedergelassene Kollegin und Kollegen am

Mittwoch, 22.03.2017, 18.00 Uhr,
Bezirks- und Verwaltungsstelle Düsseldorf,
Werftstr. 23
(Eingang und Parkplätze im Hof zwischen Haus 21 und 23),
40549 Düsseldorf-Heerdt

einladen.Folgende Themen möchten wir Ihnen anbieten:

–  Praktische Tipps bei bekannten, häufig auftretenden Schwierigkeiten in
    der Praxisgründungsphase
–  Liquidität
–  KZV-Abschlagszahlungen in den ersten Monaten
–  Selbst Rechnungen schreiben bei Selbstzahlerleistungen oder über eine 
    Abrechnungsgesellschaft abrechnen?
–  Bonitätsprüfung
–  Achtung Datenschutz!
–  Wirtschaftlichkeitsprüfungen
–  Gutachterverfahren in KZV und ZÄK
–  Notdienst
–  Werbemittel/Patientenakquise
–  Zahnlabore: Deutschland oder Ausland
–  Praxisform: Einzelpraxis
–  Gemeinschaftspraxis Vorteile/Nachteile

Zu alledem und weiteren Bereichen möchten wir Ihnen gern Hilfestellung leisten. Die Veranstaltung ist mit 2 Fortbildungspunkten versehen.

Wir würden uns über Ihr Erscheinen sehr freuen und verbleiben

mit verbindlicher, kollegialer Empfehlung

Zahnärztekammer Nordrhein
Bezirksstelle Düsseldorf
Dr. Harm Blazejak
Vorsitzender

Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein
Verwaltungsstelle Düsseldorf
Dr. Ch. Hassink
Verwaltungsstellenleiter

Trouble-Shooting bei prothetischen Problemen

Haben Sie Lust auf einen kollegialen Austausch bei prothetischen Problemfällen?

Die Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Uniklinikum Aachen, bietet für alle niedergelassenen Kollegen ein prothetisches Kolloquium an, in dem die Teilnehmer komplexe Fälle vorstellen und mit dem Klinikdirektor Prof. Dr. Stefan Wolfart diskutieren können.

Bringen Sie Modelle, Befunde, Röntgenaufnahmen und evtl. Fotos mit und los
geht’s. Das ganze Team der Aachener Prothetik freut sich auf Sie und den gemeinsamen fachlichen Austausch!

Termine:
27. April 2017
13. Juli 2017
12. Oktober 2017

jeweils ab 19 Uhr

Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Aachen
Pauwelsstraße 30
52074 Aachen
Seminarraum Etage 3, Flur C
(zwischen Aufzug C2 und C3),
Zimmer 11

Das Kolloquium ist natürlich kostenfrei.