ZUM SEITENANFANG

Aktuelles zu den Festzuschüssen

Für die Planung und Abrechnung von Zahnersatz hat die KZBV ein Festzuschuss-Kompendium (Hinweise und Berechnungsbeispiele zu Festzuschüssen für Zahnersatz) herausgegeben.

Nachfolgend finden Sie aktuelle Bestimmungen, Formulare und Wissenswertes rund um die Festzuschüsse zum Herunterladen als PDF-Dateien.

Festzuschusskompendium

Festzuschusskompendium 01.07.2022 (PDF)

Abrechnungshilfen

Abrechnungshilfe 01.01.2022 (PDF)

Abrechnungshilfe 01.01.2021 (PDF)

Festzuschuss-Richtlinie

Festzuschuss-Richtlinie 01.01.2022 (PDF)

Festzuschuss-Richtlinie 01.01.2021 (PDF)

Beispiele und Erläuterungen zu den Festzuschüssen

Beispiele der KZBV zu den Festzuschuss-Richtlinien (PDF)

Beispiele der KZV Nordrhein zu den Festzuschuss-Richtlinien (PDF)

Erläuterungen zur Befundgruppe 6 (PDF) 

Zahnersatz-Richtlinie

ZE-Richtlinie (PDF)

Formular neuer Heil- und Kostenplan (Muster)

Muster Heil- und Kostenplan ab 1. Oktober 2020 (PDF) und

Ausfuellhinweis HKP (PDF)

Digitale Planungshilfe (DPF)

KZBV: DPF-Version 3.1.6

Ihre Fragen an die KZV

Noch Fragen zum Thema? Sie können jederzeit Ihre Fragen an die KZV Nordrhein per E-Mail stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

Hinweis

Die auf unserer Internetseite „www.kzvnr.de“ veröffentlichte Version eines Regelwerks ist gegenüber der Druckversion maßgeblich.

Digitale Planungshilfe

Hier erhalten Sie das aktuelle Update für die „Digitale Planungshilfe zum Festzuschuss-System" (DPF):

   
DPF Version 3.1.6

   

Neben den seit dem 1. Januar 2022 geltenden Festzuschussbeträgen sind auch die neuen Befund- und Therapiekürzel zum Zahnersatz enthalten, die seit dem 1. Juli 2022 bei allen Plänen zu verwenden sind. Das aktuelle Update 3.1.6 enthält zudem die Korrektur eines Fehlers in der Schnittstelle zu PVS-Programmen.

   

Technisch gesehen beinhaltet die Aktualisierungsdatei alle Programmänderungen seit Einführung der DPF, so dass es allen Zahnärztinnen und Zahnärzten ermöglicht wird, die frühere Updates nicht durchgeführt haben, nun direkt auf die Version 3.1.6 aufzurüsten.

   

Unter obigem Link können Sie ebenfalls ergänzend Informationen zu den Änderungen bei den Befund- und Therapiekürzeln und ebenfalls Hinweise zur Benutzung der Programmoberfläche herunterladen.