ZUM SEITENANFANG

Tag der Zahngesundheit 2022

Gesund beginnt im Mund – in Kita & Schule!

Am 25. September ist es wieder so weit: Der Tag der Zahngesundheit wird bundesweit mit Veranstaltungen auf das Thema Mund- und Zahngesundheit aufmerksam machen. Krankenkassen, Gesundheitsämter, Landesarbeitsgemeinschaften und auch viele Zahnärzte organisieren zu diesem Datum ihre eigenen Aktionen. Eine feste Größe ist der Tag der Zahngesundheit inzwischen auch im Terminkalender vieler Medien. Erfahrungsgemäß berichten an diesem Tag und schon im Vorfeld Redaktionen sowohl aus dem Printbereich – von Lokalblättern bis hin zu überregionalen Tageszeitungen und Zeitschriften – als auch aus Hörfunk und Fernsehen über den Tag der Zahngesundheit.

Thematischer Schwerpunkt

In diesem Jahr steht die Prophylaxe in Kitas und Schulen im Mittelpunkt. Das Motto lautet deshalb: „Gesund beginnt im Mund – in Kita & Schule!“ Damit soll auf das bundesweite Programm zur Erkennung und Verhütung von Zahnerkrankungen aufmerksam gemacht werden, das seit mehr als 30 Jahren für eine erfolgreiche mundgesundheitliche Prävention in deutschen Bildungseinrichtungen steht. Schon von klein auf sollen alle Kinder von einer Anleitung zur gründlichen und regelmäßigen Zahnhygiene und einer Aufklärung zum Thema Mundgesundheit profitieren. Dazu gehört, dass schon die Kleinsten im Kindergarten sich gemeinsam in den Waschräumen der Kita die Zähne putzen, Zahnärztinnen und Zahnärzte zum Zahnputzunterricht in die Kitas und Schulen kommen, Kinder mit ihrer Erzieherin oder ihrem Erzieher zur zahnärztlichen Untersuchung gehen und die Kleinen auch mit Spiel und Spaß die Regeln der täglichen Zahnhygiene einüben können. Für diese Gruppenprophylaxe besuchen Zahnärztinnen und Zahnärzte sowie Prophylaxefachkräfte Kitas und Schulen in ganz Deutschland, um Kinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte über das Thema Zahn- und Mundgesundheit und die richtigen Techniken der Mundhygiene zu informieren. 

Informations- und Serviceangebot

Um Interessierten eine bessere Orientierung und gleichzeitig den Veranstaltern eine größere öffentliche Wahrnehmung zu ermöglichen, hat der Aktionskreis Tag der Zahngesundheit als kostenloses Service-Angebot eine Website eingerichtet – mit allen Informationen rund um den Tag der Zahngesundheit und einem Verzeichnis von Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet. In dieses Verzeichnis, auf das die Medien sowie andere Interessierte jederzeit zurückgreifen können, können sich alle Ausrichter entsprechender Events mit Angaben über die Aktion selbst, zur Institution, zum Termin und zum Ort eintragen und auf diese Weise ganz unkompliziert auf ihr Angebot aufmerksam machen.

In Nordrhein

Wie in jedem Jahr bietet der Tag der Zahngesundheit auch in Nordrhein Zahnärztinnen und Zahnärzten vor Ort die Gelegenheit, auf die große Bedeutung der Zahngesundheit und in diesem Jahr insbesondere auf das Thema Parodontitis aufmerksam zu machen. Neben der Förderung der allgemeinen Zahngesundheit eröffnet sich hier auch die Chance, den Berufsstand der Zahnärzte in der Öffentlichkeit positiv darzustellen. Aus diesem Grund unterstützt der Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit der KZV Nordrhein nordrheinische Aktionen zum Tag der Zahngesundheit, die über die Kreisvereinigungen oder Verwaltungsstellen als offizielle Veranstaltungen der KZV Nordrhein durchgeführt werden, finanziell und mit Werbematerialien (wie Stoffbeuteln, T-Shirts, Zahnbürsten usw.). Die Kreisvereinigungen können über die Verwaltungsstellen bei der KZV Nordrhein einen Kostenzuschuss beantragen.

Aktionskreis Tag der Zahngesundheit / Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein

Bild Startseite und diese Seite: Adobe Stock / 2xSamara.com

Aktionsmaterialien

Zum Tag der Zahngesundheit können Zahnarztpraxen eine Reihe von Aktionsmaterialien auf der Homepage des „Aktionskreises Tag der Zahngesundheit“ bestellen.

   

Aktionsmaterialien zum Tag der Zahngesundheit