Die Öffentlichkeitsarbeit

RZB, Zeit für Zähne, zahnpatienten.info ...

RZB, Zeit für Zähne, Zahntipps, Zahnärztlicher Patientenpass, Pflegepass und Kinderpass, www.zahnpatienten.info, www.kzvnr.de, info@kzvnr.de, dentists4dentists, die KZV bei Facebook, Patiententelefon ... 

Vieles, was die KZV Nordrhein an Informationen oder Informationsmaterial nach außen gibt, ob an Zahnärzte oder an Patienten, geht durch die Hände von Karin Labes, Nadja Ebner, Susanne Krieger und Dr. Uwe Neddermeyer. Kommen Anfragen von Fernsehen, Funk und Printmedien, werden sie nach den Vorgaben des Vorstandes direkt beantwortet oder an zuständige Zahnärzte bzw. Angehörige der Verwaltung weitergeleitet. 

RZB 

Im Mittelpunkt der Arbeit steht die redaktionelle Betreuung des Rheinischen Zahnärzteblatts vom Manuskript bis zur Freigabe durch den Vorstand. Viele Beiträge und Bildberichte für das amtliche Mitteilungsblatt der KZV Nordrhein werden nach Abstimmung mit der Redaktionskonferenz von Dr. Uwe Neddermeyer geliefert.

Öffentlichkeitsausschuss

Die Abteilung unterstützt zudem den Öffentlichkeitsausschuss der Vertreterversammlung bei der Entwicklung, Herstellung und Verbreitung zahlreicher Medien und Aktionen wie Mundgesundheit – Ihr größter Bonus. Mit Werbematerial und Tipps zur Durchführung unterstützt werden insbesondere die Zentralveranstaltung zum Tag der Zahngesundheit, aber auch viele weitere regionale Aktionen.

Zeit für Zähne

Zweimal im Jahr erarbeiten die Zahnärzte aus dem Ausschuss unter der redaktionellen Betreuung der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit eine neue Ausgabe der Patientenzeitschrift Zeit für Zähne, die über alle Zahnarztpraxen und Apotheken in ganz Nordrhein verbreitet wird. 

Zahntipps und Zahnärztliche Pässe

Betreut werden zudem die übrigen Medien, die der Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit den Zahnarztpraxen zur Verfügung stellt. Großer Nachfrage erfreuen sich die Zahntipps zu den Themen „Richtiges Verhalten vor und nach der Zahnentfernung“, „Endodontie“, „Implantate“, „Kiefergelenk“, „Parodontitis“, „Prophylaxe“, „Zahnfüllungen“, „Schöne Zähne“, „Zahnersatz“, „Kieferorthopädie“ und „Zahngesundheit von Pflegebedürftigen“ sowie der Zahnärztliche Patientenpass, der Zahnärztliche Patientenpass für Ältere, Menschen mit Behinderung und Pflegebedürftige (kurz: Pflegepass) und der Zahnärztliche Kinderpass

Internet (www.kzvnr.de / www.zahnpatienten.info)

Zudem werden in der Abteilung die Patientenseiten (www.zahnpatienten.info) und die Zahnarztseiten (www.kzvnr.de) der Internetpräsenz der KZV Nordrhein redaktionell bearbeitet und in Zusammenarbeit mit den Zahnärzten aus dem Öffentlichkeitsausschuss und Mitgliedern der Verwaltung die unter info(at)kzvnr.de eingehenden Fragen von Patienten und Zahnärzten beantwortet.

Facebook und Blog dentists4dentists

Die Abteilung betreut den Facebook-Auftritt der KZV Nordrhein und den Blog dentists4dentists für junge Zahnärztinnen und Zahnärzte, an dem auch die Zahnärztekammer, FVDZ, DZV und ZA eG beteiligt sind. Hier erscheinen viele Beiträge der KZV Nordrhein. Im Blog informieren und diskutieren Zahnärztinnen und Zahnärzte unabhängig und neutral. Fachleute auf den verschiedensten Gebieten von Kammer und KZV, ZA eG und den großen Standesorganisationen stehen ohne finanzielles Gewinnstreben ihren jungen Kollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Ansprechpartner