ZUM SEITENANFANG

Veranstaltungstermine

Bitte informieren Sie sich wegen der aktuellen Lage immer zeitnah über das Stattfinden der Termine!
   

5. Symposium zur Senior*innen-Zahnmedizin

Pflegebedarf beginnt nicht im Seniorenheim – Zahnmedizin und die Häuslichkeit

Freitag, 11.März 2022, 14.00 – 18.30 Uhr

Veranstalter: Uniklinik Köln, Deutsche Gesellschaft für AlterszahnMedizin (DGAZ)
Veranstaltungsort: Uniklinik Köln, Großer Hörsaal der Zahnklinik Gebäude 48, Kerpener Str. 32, 50931 Köln
Organisation und wissenschaftliche Leitung: Dr. Dirk Bleiel, in Kooperation mit PD Dr. Dr. Greta Barbe (Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie)
Anmeldeformular: Birgit Gläser, DGAZ c/o Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde, Sekretariat, Liebigstraße 12, 04103 Leipzig, E-Mail: sekretariat@dgaz.org, Telefon: 0341-9721310, Fax: 0341-9721319

Weitere Informationen, eine Programmübersicht und das Anmeldeformular zum Ausfüllen und Faxen finden Sie im Veranstaltungsflyer.

   

Karl-Häupl-Kongress 2022 Online

Analog und digital zum Behandlungserfolg

Termin: 12. März 2022, 9.00 bis 18.00 Uhr
Teilnehmergebühr: 150.00 Euro (Zahnärzte/-innen, Assistenten/-innen), 80,00 Euro (ZFA)
Fortbildungspunkte: 9

Unter dem Leitthema „Analog und digital zum Behandlungserfolg“ präsentiert das KHI am 12. März 2022 ein hochkarätiges Fortbildungsprogramm zu digitalen Techniken in Gegenüberstellung zu bewährten konventionellen Therapien. Die Keynotes geben Orientierung im digitalen Behandlungsdschungel und zeigen auf, wie beide Verfahren synergetisch sinnvoll genutzt werden können. Erleben Sie namhafte Referenten und spannende Themen auf dem Online-Karl-Häupl-Kongress 2022.

Anmeldung sowie weitere Informationen und Programm online.

   

Intensiv-Abrechnungsseminar

Seminar für Assistenten/-innen und neu niedergelassene Zahnärzte/-innen

Freitag, 8. April 2022 | 9 bis 19.15 Uhr
Samstag, 9. April 2022 | 9 bis 19 Uhr

Veranstaltungsort: Karl-Häupl-Institut, Emanuel-Leutze-Str. 8, 40547 Düsseldorf

Programm:

  • Betriebswirtschaftliche Bedeutung des Abrechnungssystems
  • BEMA: Abrechnung konservierender und endodontischer Leistungen
  • BEMA: Abrechnung zahnärztlich-chirurgischer Leistungen
  • GOZ: Abrechnungsmodalitäten bei implantologischen Leistungen
  • Gehört das erarbeitete Honorar dem Zahnarzt wirklich? Budget und HVM
  • GOZ/BEMA: Die Abrechnung prophylaktischer Leistungen
  • BEMA: Zahnersatzplanung und Abrechnung nach den gesetzlichen Bestimmungen unter Anwendung der GOZ und des BEMA
  • BEMA: Planung/Abrechnung der systematischen PAR-Behandlung | Abrechnung der Behandlung mit Aufbissschienen
  • Private Vereinbarungen mit Kassenpatienten unter Anwendung der GOZ
  • GOZ: Allgemeine Formvorschriften und Interpretationen der ZÄK Nordrhein

Referenten: Dr. med. habil. Dr. G. Arentowicz, ZA A. Kruschwitz, Dr. H.-J. Lintgen, ZA L. Marquardt, ZA L. Neumann, MSc, Dr. U. Stegemann, Dr. R. Wagner
Fortbildungspunkte: 16
Kurs-Nr.: 22392
Teilnehmergebühr: 250 Euro
Anmeldung: online, per E-Mail: khi(at)zaek-nr.de oder Fax: 0211-44704-401

   

Fit for Future

Postgraduales Fortbildungsprogramm von ZÄK und KZV NR

„Fit for Future“ ist ein postgraduales Fortbildungsprogramm für Vorbereitungsassistentinnen und -assistenten, das Ihnen Unterstützung bei der Einarbeitung in der Praxis bietet. Die Teilnehmer durchlaufen dafür innerhalb von zwei Jahren ein 14-tägiges Fortbildungsprogramm, das zum Teil online angeboten wird und zum Teil als Präsenzveranstaltung stattfindet. Die Inhalte umfassen sowohl zahnmedizinische Fragestellungen als auch Fragen der Praxisführung und des Praxismanagements.

  • Neun E-Learning-Seminare auf der E-Learning Plattform ILIAS inklusive digitaler Handouts zum Ausdrucken und Nachlesen: Durch Ihren persönlichen Zugang zur Lernplattform ist der Einstieg zu jeder Zeit möglich.
  • Fünf Präsenz-Kurstage (über die Termine werden Sie informiert).

Programminhalte

FIT IN ZAHNMEDIZIN

  • Zahnmedizin trifft Medizin – Online-Kurs
    Dr. Gerd Appel
  • Komplexe Patientenfälle: Entscheidungs-, Planungs- und Komplikationstraining – Online-Kurs
    Dr. Igmar Nick
  • Simulatives Notfalltraining – Präsenz-Kurs
    Prof. Dr. Miriam Rüsseler
  • Alterszahnheilkunde Präventionsschulung – Online-Kurs
    Dr. Elmar Ludwig

FIT IN BETRIEBSWIRTSCHAFT & ABRECHNUNG

  • Aufgaben der KZV – Präsenz-Kurs
    ZA Lothar Marquardt, ZA Andreas Kruschwitz, Dr. Ralf Wagner
  • Abrechnung und Wirtschaftlichkeitsprüfung für Kons.-Chir., PAR und KB – Präsenz-Kurs
    ZA Lothar Marquardt, ZA Andreas Kruschwitz, Dr. Ralf Wagner
  • Zahnersatz: die Festzuschüsse – Präsenz-Kurs
    ZA Lothar Marquardt, ZA Andreas Kruschwitz, Dr. Ralf Wagner
  • GOZ-Abrechnung – Online-Kurs
    Dr. Ursula Stegemann
  • KFO-Reloaded – Online-Kurs
    Prof. Michael Wolf

FIT IN PRAXISFÜHRUNG

  • ZQMS: Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit, Arbeitsrecht – Online-Kurs
    Silke Lehmann-Binder, Martin Dennis Boost
  • ZQMS: Patientenkommunikation, Teamkommunikation, Personalakquise – Online-Kurs
    Stefanie Kurzschenkel
  • Digitale Praxisverwaltung – Online-Kurs
    Jörg Rath
  • Praxissoftwaresysteme
    verschiedene Hersteller
  • Hygiene in der Zahnarztpraxis – Präsenz-Kurs
    Dr. Ralf Hausweiler, Dr. Thomas Heil

FIT FOR FUTURE: AUSBLICK EXISTENZGRÜNDUNG

  • Existenzgründung Finanzbuchhaltung & Risikomanagement – Online-Kurs
    Wolfgang Effertz, Detlev Westerfeld, Jens Runke

Kurs-Nr.: 21000, Termin: Start jederzeit möglich

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen können Berufseinsteiger/-innen, die ihre Vorbereitungszeit bereits begonnen haben oder diese in Kürze starten. Auch angestellte Zahnärztinnen und Zahnärzte sind jederzeit willkommen.

Teilnahmegebühr

1.026,– Euro bei Zahlung einer Summe (beinhaltet zehn Prozent Rabatt auf die Gesamtsumme) oder
1.140,– Euro bei Zahlung in acht Raten à 142,50 Euro.

Anmeldung und Kontakt
Friederike Burk
Postfach 10 55 15
40046 Düsseldorf
Tel. 0211-44704-202
E-Mail: f.burk(at)zaek-nr.de

Dies ist auch die Kontaktadresse für alle Fragen rund um das „Fit for Future“-Programm.

Zertifikat
Nach der Teilnahme an allen neun E-Learning- und fünf Präsenzseminaren erhalten Sie die personalisierte Urkunde „Postgraduales Fortbildungsprogramm der Zahnärztekammer Nordrhein und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Nordrhein“.

Weitere Informationen auf den Seiten der Zahnärztekammer und im RZB 6/2021, S. 6–7.

   

Neue Fortbildungsreihe des KHI: Zahnmedizinisches Brainfood

Kompaktes Wissensupdate & Get-Together im KHI – jeden Monat

Januar bis Dezember 2022 / jeweils 19 bis 20.30 Uhr

Veranstaltung findet statt am Thema Referent/in
10.01.2022 Wurzelkaries: Prophylaxe und Therapie Prof. Dr. Michael J. Noack
07.02.2022 Behandlung der weit fortgeschrittenen Parodontitis: Neue europäische Leitlinie (2022) zur Therapie der Parodontitis im Stadium IV Prof. Dr. Dr. Søren Jepsen
07.03.2022 Vollkeramische Behandlungskonzepte: Minimalinvasiv & Digital Prof. Dr. Petra Gierthmühlen
04.04.2022 Neue Aspekte zur Zahnextraktion Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. mult. Ulrich Joos
02.05.2022 Komplikationen in der zahnärztlichen Chirurgie Prof. Dr. Thomas Weischer
11.05.2022 The combination of strategic factors for a successful prosthetic rehabilitation Dr. Mauro Fradeani
13.06.2022 Okklusionskonzepte kritisch hinterfragt: Welche zeitgemäße Vorstellung sollten wir von der Okklusion haben? Prof. Dr. Alfons Hugger
08.08.2022 Implantologie für den Praktiker: anspruchsvoll, aktuell und komplikationsarm Prof. Dr. Hans-Joachim Nickenig
05.09.2022 Biologische Aspekte bei zahnärztlichen Werkstoffen Prof. (em) Dr. Wilhelm Niedermeier
21.09.2022 Risiko Periimplantitis: Auf welche Faktoren kommt es an? Prof. (em) Dr. Andrea Mombelli
10.10.2022 Möglichkeiten und Grenzen der Pulpaerhaltung – aktueller Stand Prof. Dr. Wolfgang H.-M. Raab
07.11.2022 Fester und abnehmbarer implantatgetragener und zahnimplantatgetragener Zahnersatz im teilbezahnten Kiefer Prof. Dr. Michael Augthun
05.12.2022 Aktuelle Trends der Kariestherapie im Kindesalter PD Dr. Michael Wicht

   
Hier gelangen Sie zum Flyer der Fortbildungsreihe mit weiteren Informationen.

   

Fortbildungsveranstaltungen des Bergischen Zahnärztevereins 2021/2022

Alle Präsenzveranstaltungen finden in der Historischen Wuppertaler Stadthalle unter Berücksichtigung der zu der Zeit gültigen Pandemie-Regeln statt. Die Stadthalle verfügt über ein Testzentrum im Restaurant Rossini.

Alle Vorlesungen sind anmeldepflichtig! Die Vorlesungen sind für Mitglieder gebührenfrei – Nichtmitglieder zahlen 60,- €. Die Veranstaltungen am 04.12.2021 und am 02.04.2022 organisieren wir für die ZÄK Nordrhein und sie sind daher gebührenfrei.

Kurse sind anmelde- und gebührenpflichtig. Besuchen Sie unsere Homepage.

Dort finden Sie weitere aktualisierte Informationen und Online-Anmeldeformulare.