ZUM SEITENANFANG

Veranstaltungstermine

Women's Networking Lounge

Die komorbide Depression in der fachfremden Praxis:
Klinische Diagnostik, Gesprächsführung und Therapie

Termin: Donnerstag, 7. März 2024
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Tagesklinik am Friesenplatz, Friesenstraße 72–74, 50670 Köln

Programm:

  • 19.00 Uhr: Get together
  • 19.30 Uhr: Vortrag und Gesprächsrunde mit Dr. Christian Voß: Die komorbide Depression in der fachfremden Praxis. Klinische Diagnostik, Gesprächsführung und Therapie
  • 20.30 Uhr: Networking & Austausch

Teilnahmegebühr:

  • 69,00 Euro pro Person
  • 99,00 Euro Kolleginnenticket (gültig für Sie + 1 Person)

Anmeldung:

Weitere Informationen und Anmeldung online auf den Seiten der WNL!

Reservieren Sie sich diesen Abend für eine inspirierende Mischung aus Wissen, Networking und Austausch. Lassen Sie uns gemeinsam eine Atmosphäre schaffen, in der Sie ihre Erfahrungen teilen und voneinander lernen können.

Wir freuen uns darauf, Sie am 7. März 2024 bei unserer WNL in Köln begrüßen zu dürfen!

Mit herzlichen Grüßen

Christine Wernze
Vorstandsvorsitzende

   

Karl-Häupl-Kongress 2024

Universität und Praxis: Schnittstellen und Unterschiede

9. März 2023
9.00 bis 17.00 Uhr
Gürzenich Köln
Martinstraße 29–37
50667 Köln

Unter dem Leitthema „Universität und Praxis: Schnittstellen und Unterschiede“ lädt das KHI am 9. März 2024 zum traditionellen Karl-Häupl-Kongress im Gürzenich in Köln ein. Hochkarätige Referierende sprechen zu den Themen Endodontologie, konventionelle und digitale Abformung sowie Implantatversorgung von Risikopatienten.

Weiterführende Informationen auf den Seiten des KHI und der Kongress-Website.

Fortbildungspunkte: 8
Teilnehmergebühren: Zahnärzte/-innen sowie Assistenten/-innen: 195.00 Euro, ZFA: 80.00 Euro
Buchungonline
Programmonline (Programm als PDF-Datei auch hier)

Studierende können am Karl-Häupl-Kongress 2024 kostenlos teilnehmen. Die Plätze sind begrenzt. Anmeldung für Studierende bitte per E-Mail an khi(at)zaek-nr.de. Bitte senden Sie als Nachweis Ihren gültigen Studentenausweis mit.

Den Karl-Häupl-Kongress 2024 im Gürzenich sowie den Karl-Häupl-Kongress 2024 Online am 30.11.2024 können Sie zum Kombi-Preis buchen. Statt 345 Euro zahlen Sie nur 290 Euro für beide Kongresse. Die reguläre Teilnahmegebühr für den Karl-Häupl-Kongress Online 2024 beträgt 150 Euro.

Das Programm zum Online-Kongress finden Sie hier. Das Kombi-Ticket können Sie ebenfalls online buchen!

   

Intensiv-Abrechnungsseminar

Seminar für Assistenten/-innen und neu niedergelassene Zahnärzte/-innen

Freitag, 15. März 2024 | 9.00 bis 19.15 Uhr
Samstag, 16. März 2024 | 9.00 bis 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: Karl-Häupl-Institut, Hammfelddamm 11 | 41460 Neuss

Programm:

  • Betriebswirtschaftliche Bedeutung des Abrechnungssystems
  • BEMA: Abrechnung konservierender und endodontischer Leistungen
  • BEMA: Abrechnung zahnärztlich-chirurgischer Leistungen
  • BEMA: Abrechnung der Behandlung mit Aufbissschienen
  • GOZ: Abrechnungsmodalitäten bei implantologischen Leistungen
  • Gehört das erarbeitete Honorar dem Zahnarzt wirklich? Budget und HVM
  • GOZ/BEMA: Die Abrechnung prophylaktischer Leistungen
  • BEMA: Zahnersatzplanung und Abrechnung nach den gesetzlichen Bestimmungen unter Anwendung der GOZ und des BEMA
  • BEMA: Planung/Abrechnung der systematischen PAR-Behandlung
  • Private Vereinbarungen mit Kassenpatienten unter Anwendung der GOZ
  • GOZ: Allgemeine Formvorschriften und Interpretationen der ZÄK Nordrhein

Referenten: Dr. med. habil. Dr. G. Arentowicz, Dr. Th. Flägel, ZA A. Kruschwitz, ZA L. Marquardt, ZA L. Neumann, MSc,  ZA J. Oltrogge, Dr. U. Stegemann, Dr. R. Wagner
Fp.: 16
Kurs-Nr.: 24392
Teilnehmergebühr: 290 Euro
Anmeldung und ausführliches Programm: www.khi-direkt.de über Kurs Nr. 24392 oder
per E-Mail: khi(at)zaek-nr.de

   

Digitale DZV-Initiative

Fortsetzung 2024

Die „Digitale DZV-Initiative“ geht weiter. Das in 2021 im Zuge der durch Corona veränderten  Rahmenbedingungen eingeführte Projekt wurde sehr gut angenommen und wird auch in Zukunft fortgesetzt.

Wir treffen uns weiter regelmäßig per Zoom. In unseren Treffen werden die aktuellen Informationen zur Gesundheitspolitik und zu Themen rund um die Praxis weitergegeben. Sie können Kolleginnen und Kollegen digital begegnen und Ihre Fragestellungen diskutieren. Wir sind sicher, dass diese DZV-Begegnungsplattform für Sie und Ihre Praxis weiterhin einen wünschenswerten Mehrwert darstellt.

Hier sind die Termine für das Jahr 2024:

„Digitales DZV-Forum für Zahnärztinnen“ mit Dr. Angelika Brandl-Riedel

  • Di, 06.02.2024, 18.30 – 20 Uhr
    Thema: Quo vadis 2024 – Gesundheitspolitik und Zahnmedizin: Wohin führt der Weg?
  • Di, 23.04.2024, 18.30 – 20 Uhr
    Thema: Karriereplanung für Zahnärztinnen – erfolgreich und zufrieden mit Familie und Beruf
  • Di. 17.09.2024, 18.30 – 20 Uhr
    Thema: Persönliche Ressourcen gut einteilen – damit der Praxisstress uns nicht erschöpft
  • Di. 26.11.2024, 18.30 – 20 Uhr
    Thema: Digitale Medien – neue Marketingwege für die zahnärztliche Praxis

„Digitale DZV-Initiative – für Mitglieder ohne regionalen Zusammenschluss“ mit Dr. Angelika Brandl-Riedel

Thema: Informationsaustausch und Diskussion zu aktuellen Themen für Zahnärztinnen und Zahnärzte ohne Regionalinitiative

  • Di, 06.02.2024, 17.30 – 18.30 Uhr
  • Di, 23.04.2024, 17.30 – 18.30 Uhr
  • Di. 17.09.2024, 17.30 – 18.30 Uhr
  • Di. 26.11.2024, 17.30 – 18.30 Uhr

„Digitales DZV-Studentencafé“ mit Christian Sternat

Thema: Informationsaustausch und Diskussion zu aktuellen Themen für Studentinnen und Studenten der Zahnmedizin

  • Di, 06.02.2024, 18 – 19 Uhr
  • Di, 23.04.2024, 18 – 19 Uhr
    Zusatzthema: Hospitationen im Studium fürs Studium - Wie kann ich diese erfolgreich gestalten?
  • Di. 17.09.2024, 18 – 19 Uhr
  • Di. 26.11.2024, 18 – 19 Uhr

Jede/r Interessierte meldet sich zu den Terminen spätestens 3 Tage vorher über unsere DZVGeschäftsstelle, Telefon 02204-97623-0 oder per Mail an dzv(at)dzn.de an und bekommt den Zugangscode zugeschickt. Termine finden Sie in den Telegrammen und auf der DZV-Homepage unter https://www.dzv-netz.de.

   

Praxisgründungsseminar

Freitag, 26. April 2024 | 9.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 27. April 2024 | 9.00 bis 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: Karl-Häupl-Institut, Hammfelddamm 11 | 41460 Neuss

Programm:

  • Perspektiven der Zahnheilkunde
  • Rechtsfragen der Praxisgründung
  • Berufsrecht
  • Arbeitsvertragsrecht – Arbeitsvertrag
  • Praxismietvertrag
  • Existenzgründung aus Sicht der KZV Nordrhein
  • Das Zulassungsverfahren
  • Das Versorgungswerk der Zahnärztekammer in Nordrhein –
  • VZN
  • Praxisgerechter Umgang mit gesetzlichen Vorschriften
  • Wirtschaftliche Aspekte
  • Steuerliche Aspekte der Praxisgründung
  • 7 Tipps für einen optimalen Start
  • Unterstützung bei der Existenzgründung durch die ZÄK Nordrhein

Referenten: ZA Lutz Neumann MSc, ZÄ Carolina Coros, Ass. iur. Carolin Drissen, RA’in Sylvia Harms, Dr. Ralf Hausweiler, Ass. jur. Monika Kustos, RA Joachim K. Mann, ZA Lothar Marquardt, Dipl.-Finanzwirt (FH) Marcel Nehlsen, Dr. Jürgen Schmitz, Dr. rer. pol. Susanne Woitzik
Fortbildungspunkte: 16
Kurs-Nr.: 24391
Teilnehmergebühr: 300 Euro
Anmeldung und ausführliches Programm: www.khi-direkt.de über Kurs Nr. 24391 oder per E-Mail: khi(at)zaek-nr.de

   

KHI: Curriculum Implantologie

8 Module / Februar bis Dezember 2024

Wissenschaftlich fundiert und praxisnah kombiniert das Curriculum Theorie und praktische Übungen für komplexe implantologische Versorgungskonzepte. Sie lernen von Top-Experten und können Ihre fachlichen Kompetenzen weiter ausbauen.

Nächste Termine
10.05.–11.05. 2024
21.06.–22.06.2024
23.08.–24.08.2024
25.10.–26.10.2024
08.11.–09.11.2024
13.12.–14.12.2024

Kurs-Nr.: 24088 Modulreihe
Fp.: 122 für die gesamte Modulreihe
Kursgebühr: 850 Euro pro Modul, 6.392 € gesamte Modulreihe*, Ratenzahlung möglich
Ansprechpartner: Zahnärztekammer NR, Karl-Häupl-Institut | Fortbildungsabteilung | khi@zaek-nr.de | 02131 53119-202

Eine Modulübersicht und einen QR-Code zur Anmeldung finden Sie im Veranstaltungsflyer.

*Bei Buchung der gesamten Modulreihe sparen Sie 408 Euro.

   

Kindesmisshandlung und häusliche Gewalt

Mit Professor Dr. Banaschak

15. Mai 2024
15.00 bis 17.00 Uhr

Der Kurs ist sowohl für Zahnärztinnen und Zahnärzte als für Praxismitarbeitende kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung über den QR-Code.

   

18. Düsseldorfer Symposium Update Zahnmedizin

Aus der Universitätsklinik in die Praxis

Veranstaltungstermin:
29 Juni 2024

Veranstalter:
Universitätsklinikum Düsseldorf
Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie

Veranstaltungsort:
Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
Konrad-Henkel-Hörsaal (Hörsaal 3A, Gebäude 23.01)

Für die Teilnahme am Düsseldorfer Symposium erhalten Sie 6 Fortbildungspunkte!

Referenten:
Univ.-Prof. Dr. Dr. N. R. Kübler, Dr. Steffen Geis, Dr. Dr. Valentin Kerkfeld, Dr. Dr. Julian Lommen, Dr. Dr. Nadia Karnatz, Dr. Dr. Max Wilkat, Dr. Kathrin Spindler

Programminhalte:

  1. Dr. Steffen Geis | Das Ende der Wischdesinfektion in der Zahnarztpraxis?
  2. Dr. Dr. Valentin Kerkfeld | Was steckt hinter NICO (Neuralgie induzierende kavitätenbildende Osteonekrose)?
  3. Dr. Dr. Julian Lommen | Was der Zahnarzt über Speichelsteine wissen muss
  4. Dr. Dr. Nadia Karnatz | Postoperatives Management intraoraler Wunden: Was gibt es Neues?
  5. Dr. Dr. Max Wilkat | Virtuelle Planung und Vorhersagbarkeit in der Dysgnathiechirurgie
  6. Dr. Kathrin Spindler | Alveolarkammaugmentation mit der Bohrkerntechnik

Optional buchbare Workshops:

Workshop 1: Minimalinvasive Augmentation mit autologem Knochen – die Karotten-Technik nach Prof. Khoury (Dr. Kathrin Spindler & Fa. Meisinger)

Workshop 2: Versorgungskonzepte im volldigitalen Workflow (Sebastian Bolling, Frank Brüggen & MEISINGER Digital)

Workshop 3: Ein Streifzug durch die Welt der Biomaterialien (Dr. Phil Donkiewicz, M.Sc. & Fa. Camlog)

Workshop 4: Vorhersagbare chirurgische Techniken zur Optimierung der Schleimhaut an Implantaten (PD Dr. med. Dr. med. dent. K. Sagheb, M. Sc. & Fa. Nobel Biocare)

Workshop 5: Sofortiges Hart- und Weichgewebsmanagement - Sofortbelastung und Sofortversorgung in der ästhetischen Zone im Oberkiefer (Prof. Dr. med. dent. habil. Puria Parvini, M.Sc., M.Sc. & Fa. Dentsply Sirona)

   

Karl-Häupl-Kongress 2024 Online

Sinnvolle Behandlungsstrategien – wie weit dürfen Leitlinien eingrenzen?

30. November 2024
9.00 bis 17.00 Uhr

Der jährliche Online-Kongress des Karl-Häupl-Instituts bietet Ihnen die Möglichkeit, sich bequem von zu Hause aus fortzubilden. Unter dem Leitthema „Sinnvolle Behandlungsstrategien – wie weit dürfen Leitlinien eingrenzen? “ präsentieren namenhafte Referierende ein hochkarätiges Fortbildungsprogramm zu aktuellen Therapien der modernen Zahnmedizin. 

Den Karl-Häupl-Kongress 2024 Online am 30. November 2024 sowie den den Karl-Häupl-Kongress 2024 im Gürzenich am 9. März 2024 können Sie zum Kombi-Preis buchen. Statt 345 Euro zahlen Sie nur 290 Euro für beide Kongresse. Die reguläre Teilnahmegebühr für den Karl-Häupl-Kongress Online 2024 beträgt 150 Euro. Es gibt 16 Fortbildungspunkte für die Teilnahme an beiden Veranstaltungen.

Weiterführende Informationen und das Programm zum Online-Kongress finden Sie auf den Seiten des KHI und der Kongress-Website. Das Kombi-Ticket können Sie ebenfalls online buchen!

   

Fit for Future

Postgraduales Fortbildungsprogramm von ZÄK und KZV NR

„Fit for Future“ ist ein berufsbegleitendes Coachingprogramm für junge Zahnärztinnen und Zahnärzte, das Ihnen Unterstützung bei der Einarbeitung in der Praxis bietet. Die Teilnehmer durchlaufen dafür ein Fortbildungsprogramm, das zum Teil online angeboten wird und zum Teil als Präsenzveranstaltung stattfindet. Von BEMA-Abrechnungen, digitaler Praxisverwaltung und Qualitätsmanagement erfahren Berufseinsteiger/-innen alles, was sie über die Behandlung von Patientinnen und Patienten hinaus noch wissen müssen.

  • Neun E-Learning-Seminare auf der E-Learning Plattform ILIAS inklusive digitaler Handouts zum Ausdrucken und Nachlesen: Durch Ihren persönlichen Zugang zur Lernplattform ist der Einstieg zu jeder Zeit möglich.
  • Fünf Präsenz-Kurstage (über die Termine werden Sie informiert).

Inhalte des Fit-for-Future-Fortbildungsprogramms

FIT IN ZAHNMEDIZIN

  • Zahnmedizin trifft Medizin – Online-Kurs
    Dr. Gerd Appel
  • Komplexe Patientenfälle: Entscheidungs-, Planungs- und Komplikationstraining – Online-Kurs
    Dr. Igmar Nick
  • Simulatives Notfalltraining – Präsenz-Kurs
    Kalle Heitkötter
  • Alterszahnheilkunde Präventionsschulung – Online-Kurs
    Dr. Elmar Ludwig
  • KFO-Reloaded – Online-Kurs
    Prof. Michael Wolf

FIT IN BETRIEBSWIRTSCHAFT & ABRECHNUNG

  • Aufgaben der KZV – Präsenz-Kurs
    ZA Lothar Marquardt, ZA Andreas Kruschwitz, Dr. Ralf Wagner
  • Abrechnung und Wirtschaftlichkeitsprüfung für Kons.-Chir., PAR und KB – Präsenz-Kurs
    ZA Lothar Marquardt, ZA Andreas Kruschwitz, Dr. Ralf Wagner
  • Zahnersatz: die Festzuschüsse – Präsenz-Kurs
    ZA Lothar Marquardt, ZA Andreas Kruschwitz, Dr. Ralf Wagner
  • GOZ-Abrechnung – Online-Kurs
    Dr. Ursula Stegemann

FIT IN PRAXISFÜHRUNG

  • ZQMS: Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit, Arbeitsrecht – Online-Kurs
    Silke Lehmann-Binder, Martin Dennis Boost
  • ZQMS: Patientenkommunikation, Teamkommunikation, Personalakquise – Online-Kurs
    Stefanie Kurzschenkel
  • Digitale Praxisverwaltung – Online-Kurs
    Jörg Rath
  • Praxissoftwaresysteme
    verschiedene Hersteller
  • Hygiene in der Zahnarztpraxis – Präsenz-Kurs
    Dr. Ralf Hausweiler, Dr. Thomas Heil

FIT FOR FUTURE: AUSBLICK EXISTENZGRÜNDUNG

  • Existenzgründung Finanzbuchhaltung & Risikomanagement – Online-Kurs
    Wolfgang Effertz, Detlev Westerfeld, Jens Runke

Kurs-Nr.: 21000, Termin: Start jederzeit möglich

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen können Berufseinsteiger/-innen, die ihre Vorbereitungszeit bereits begonnen haben oder diese in Kürze starten. Auch angestellte Zahnärztinnen und Zahnärzte sind jederzeit willkommen.

Teilnahmegebühr

1.026,– Euro bei Zahlung einer Summe (beinhaltet zehn Prozent Rabatt auf die Gesamtsumme) oder
1.140,– Euro bei Zahlung in acht Raten à 142,50 Euro.

Anmeldung und Kontakt

Karl-Häupl-Institut
Fortbildungsabteilung
Postfach 21 02 55
41428 Neuss
Tel.: 0211-44704-202 / ab 23.01.2023 neue Tel.-Nr.: 02131-53119-202
E-Mail: khi@zaek-nr.de

Dies ist auch die Kontaktadresse für alle Fragen rund um das „Fit for Future“-Programm.

Zur Anmeldung zum Infoabend und zum Fit-for-Future-Fortbildungsprogramm gelangen Sie auch
über die Barcodes im Fit-for-Future-Infoblatt. 

Zertifikat
Nach der Teilnahme an allen neun E-Learning- und fünf Präsenzseminaren erhalten Sie die personalisierte Urkunde „Postgraduales Fortbildungsprogramm der Zahnärztekammer Nordrhein und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Nordrhein“.

Weitere Informationen auf den Seiten der Zahnärztekammer.

   

Fortbildungsveranstaltungen des Bergischen Zahnärztevereins 2023/2024

Alle Präsenzveranstaltungen bis auf die am 13.01.2024 und am 13.04.2024 finden in der Historischen Wuppertaler Stadthalle statt.

Alle Vorlesungen sind nicht anmeldepflichtig.

Die Vorlesungen sind für Mitglieder gebührenfrei – Nichtmitglieder zahlen 75,- €. Die Veranstaltungen am 02.12.2023 und am 16.03.2024 organisieren wir für die ZÄK Nordrhein und sie sind daher für alle gebührenfrei.

Kurse sind anmelde- und gebührenpflichtig. Weitere aktuelle Informationen und die Möglichkeit der Online-Anmeldung auf der Homepage des Bergischen Zahnärztevereins