Stellenangebote

   

Wir suchen zum baldigen Eintritt einen

Abteilungsleiter Finanz (m/w)
(Fin191)

Mit der Leitung unserer Abteilung Finanz unterstehen Sie der Verwaltungsdirektion und dem Vorstand.

Das Aufgabenprofil

In Ihrer Funktion der Abteilungsleitung Finanz erwartet Sie ein überaus anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit den Schwerpunkten

  • Verantwortliche Erstellung und Überwachung des Haushaltsplanes nach SGB IV und weitere Vorschriften
  • Erstellung der Jahresrechnung (Bilanz, Erfolgsrechnung und Investitionsrechnung)
  • Anlagebuchführung
  • Finanzbuchhaltung (Sachbuchhaltung)
  • Debitorenbuchhaltung
  • Zahnärzte-Kontokorrent
  • Durchführung des unbaren Zahlungsverkehrs 
  • Finanz- und Liquiditätsplanung und -kontrolle
  • Honorarverteilung und Degression
  • Personalverantwortung für ca. 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Sie bringen mit

  • abgeschlossene Ausbildung als Finanzbuchhalter bzw. Studium der Betriebswirtschaft Schwerpunkt Steuerrecht/Finanzierung oder vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung in den beschriebenen Aufgabengebieten in verantwortungsvoller Position
  • analytische, konzeptionelle sowie unternehmerische Denk- und Handlungsweise
  • Eigenverantwortung und eine überzeugende kommunikative und soziale Kompetenz 
  • Erfahrung in der Personalführung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse, insbesondere der Tabellenkalkulation

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem motivierten Team
  • leistungsbezogene Vergütung, vermögenswirksame Leistung
  • Gleitzeit
  • zusätzliche Altersversorgung
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Als Unternehmen im Gesundheitswesen bieten wir unseren Beschäftigten u. a. Gesundheitsaktionstage, ein GesundheitsTicket, ausgewogene Ernährung in unserer hauseigenen Kantine mit täglich frisch produzierten Mahlzeiten sowie eine bewusst familienorientierte Personalpolitik.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung (tab. Lebenslauf, Zeugniskopien, Gehaltswunsch, Einstellungs-termin) unter Angabe der Kennziffer Fin191 bis zum 02.11.2018 bei uns eintreffend an unsere E-Mail-Adresse „bewerbung@kzvnr.de“ – bitte möglichst im PDF-Format – oder an folgende Anschrift:

Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein
40181 Düsseldorf

Telefon: (02 11) 96 84 - 0

   

Für unsere Bezirks- und Verwaltungsstelle Duisburg suchen wir zum baldigen Eintritt in Teilzeit
(20 Stunden pro Woche) einen

Sachbearbeiter (m/w)
(Zahnmedizinische Fachangestellte m/w)
(DU190)

 

Sie sind mit der Ausübung allgemeiner Büroarbeiten und der eigenständigen Erledigung von Schriftverkehr vertraut. Neben den für zahnmedizinische Fachangestellte selbstverständlichen Abrechnungs- und Fachkenntnissen verfügen Sie über gute Kenntnisse in der Anwendersoftware Word und Excel. Der sichere Umgang mit der deutschen Rechtschreibung wird vorausgesetzt.

Für telefonische und persönliche Kontakte sind gutes Ausdrucksvermögen, verbindliches Verhalten sowie gute Umgangsformen notwendig.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen Team, leistungsbezogene Vergütung, vermögenswirksame Leistung, Gleitzeit, zusätzliche betriebliche Altersversorgung sowie Möglichkeiten zur Entgeltumwandlung, interne und externe Fortbildung, familienorientierte Personalpolitik.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung (tab. Lebenslauf, Zeugniskopien, Gehaltswunsch, Ein-stellungstermin) unter Angabe der Kennziffer DU190 bis zum 02.11.2018 bei uns eintreffend an unsere E-Mail-Adresse „bewerbung@kzvnr.de“ – bitte möglichst im PDF-Format – oder an folgende Anschrift:

Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein
40181 Düsseldorf

Telefon: (02 11) 96 84 - 0

Bild: © proDente e. V. / Johann Peter Kierzkowski

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts in Selbstverwaltung der Zahnärzte obliegt der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Nordrhein insbesondere die Sicherstellung der zahnärztlichen Versorgung der Einwohner im Bereich Nordrhein sowie der Auftrag, den Krankenkassen und den Verbänden gegenüber die Gewähr dafür zu übernehmen, dass die vertragszahnärztliche Versorgung den gesetzlichen und vertraglichen Erfordernissen entspricht.

 

Ein weiterer arbeitstechnischer Schwerpunkt der KZV Nordrhein liegt in der Prüfung und Durchführung des Abrechnungs-
verfahrens erbrachter zahnärztlicher Leistungen der nordrheinischen Vertragszahnärzte mit den Kranken-
kassen.